Berlin, Februar 2022. Es wurde Zeit. Wir sind mit Energy Labs den nächsten Schritt gegangen und offiziell in unser eigenes Büro eingezogen. Das bedeutet für unsnicht nur eine neue Adresse, sondern auch jede Menge Raum, um neue Ideen zu entwickeln sowie Projekte zu strukturieren und umzusetzen. Denn unser Team wird wachsen und auch für all diese wunderbaren, neuen Menschen haben wir nun Platz.

Hybrider Ansatz – Büro und Homeoffice

Wir sind große Fans von hybridem Arbeiten und schätzen uns ungemein glücklich auch in Covid-Zeiten, die Möglichkeit zu haben, unsere Wohnungen zum Arbeiten verlassen zu können. Das jetzige Team arbeitet sowohl von zu Hause als auch aus dem Office und auf diese Freiheit möchte auch zukünftig niemand verzichten. Alle schätzen die Tage im Büro, denn dort ist die Motivation oftmals höher, der Kaffee ist immer zu Hand und die Kommunikation mit den anderen erfolgt schnell über die Tische hinweg. Doch es gibt auch Aufgaben, bei denen Konzentration gefragt ist und eine Unterbrechung durch andere nicht immer förderlich ist. An solchen Tagen ist das Homeoffice manchmal einfach die bessere Wahl.

Küchenträume

Als wir das neue Büro das erste Mal besichtigt haben, waren wir uns sofort einig, dass die wunderbar große Küche eines der besten Features ist. Hier kann jede/r sein/ihr Essen zubereiten oder einfach mitbringen, sei es vegan, glutenfrei, gesund oder auch mal nicht so gesund. Die Küche liegt direkt neben unserem eigenen Workshop-Space. Dort versammeln wir uns und sitzen gemütlich zusammen. Manchmal gibt es ein spätes Frühstück oder einen Snack zwischendurch. Fast immer nehmen wir uns die Zeit und essen mittags zusammen. Dann sprechen wir miteinander über die Arbeit oder aber auch mal über etwas ganz anderes, das uns gerade beschäftigt.

Workshop space at EnergyLabs new office

Grüne Augenweide im Büro

Nach der ersten Woche im neuen Büro haben wir festgestellt, wie trocken die Luft zu sein schien. Es fehlten Pflanzen. Wir haben nicht lange gezögert und haben Pflanzen und passende Töpfe besorgt. Nicht irgendwelche Pflanzen, sondern welche, die bei der Luftreinigung unterstützen und zu unserem Wohlbefinden im Büro beitragen.

Auf der Suche nach Talenten

Durch Spannungsoptimierung reduzieren wir den Energieverbrauch in Gebäuden signifikant. Denn Energieeffizienz beinhaltet mehr als Wärme und Heizung. Unsere Mission ist es, jedes Gebäude in einen aktiven Umweltschützer zu verwandeln. Dafür brauchen wir neue Talente.

Hannah:
“Ich erinnere mich noch gut an das Gefühl, als ich anfing bei EnergyLabs zu arbeiten. Das Team war klein. Aber die Motivation war riesig.
Und die größte Motivation für mich war es, für eine gute Sache zu arbeiten. Etwas zu tun, das tatsächlich hilfreich und wertvoll war im Kampf gegen globale Erwärmung und Klimawandel. Das hat mir eine Menge Energie gegeben und Freude bereitet!“

Wir freuen uns, dass Hannah noch immer so empfindet und unser Team bis heute tatkräftig unterstützt. Würdest auch dugern in einem Greentech-Startup arbeiten und aktiv zum Klimaschutz beitragen oder kennst du jemensch auf der Suche nach einer neuen Bestimmung? Dann sende uns eine E-Mail an work@energy-labs.com und berichte uns von deiner Expertise und Erfahrung. Offene Stellen findest du auf der Website.

Aktuell suchen wir eine/n Sales und Key Account Manager/in für Deutschland und Techniker/innen für unsere Installationen. Wir brauchen eine/n Embedded Software Developer/in. Außerdem bieten wir Praktikant/innen und Werkstudent/innen Berufserfahrung in einem Bereich mit Zukunft und Sinn. Wir freuen uns über jede (Initiativ-) Bewerbung.

 

Fotos: EnergyLabs